• 2.Bundesliga Team
  • Ievgeniia Vasylieva
  • Charlotte Carey
  • Vivien Scholz
  • Eline Loyen
  • Qian Wan

nächsten Verbandsspiele

Tag DatumUhrzeitLiga HeimGast
Erstellt mit Web-TT | Stand: 20.10. 09:08
So.20.10.1910:00M-18 BKESV WeilTTC Wehr II
11:30M-18 BKESV WeilTTC Lauchringen III
14:002.Bundesliga DamenESV WeilNSU Neckarsulm
Sa.26.10.1914:00J-18 BKTV HauingenESV Weil
14:30J-15 BKTTV Schönau-TodtnauESV Weil
18:00H BKTTV Schönau-TodtnauESV Weil II
18:30DAM LLTTC Reute IIESV Weil III
So.27.10.1910:00Dam BaLESV Weil IITTC Schefflenz-Au
14:002.Bundesliga DamenTuS UentropESV Weil

ESV Weil Premium Sponsoren

Tischtennisteam ESV Weil

Volles Programm!

PolinaEin volles Programm haben die überregional spielenden Mannschaften des ESV Weil am Rhein.
Die 1. Damenmannschaft hat dabei eine weite Reise vor sich. Es geht ins ca. 800 km entfernte Tostedt. Dort wartet eine der Mannschaften auf die Weiler Mädels, die, wenn sie in Bestbesetzung antritt, zum erweiterten Favoritenkreis der Liga gehört. Aber Bangemachen gilt nicht. Das Team weiß um seine Stärke und wird sich mit allen Kräften wehren. Der Sieg gegen Offenburg hat allen genügend Selbstvertrauen gegeben.
Die 1. Herrenmannschaft muss am Wochenende schon wieder zweimal an die Platte. Am Samstag geht es zum Derby nach Auggen. Dort wird um 19:30 Uhr das Spiel starten, dessen Ausgang dabei stark davon abhängen wird, wie beide Mannschaften aufgestellt sind. Auggen verfügt wie der ESV über mehrere Spieler im Kader und wechselt die Aufstellung von Spiel zu Spiel. Am Sonntag ist dann ein Heimspiel angesagt. Um 14:30 Uhr empfängt das Team um Jürgen Eise den TTV Muckenschopf. Diese Mannschaft ist für unsere Spieler ein unbeschriebenes Blatt und man kann nicht vorhersagen, wohin das Ergebnis pendelt.
Auch die 2. Damenmannschaft hat ihren Saisonstart am Samstag. Um 18:00 Uhr gastiert der TTV Gamshurst in Weil am Rhein. In der gewohnten Besetzung mit Olga Lazarkova, Melanie Merk, Alicia Lange und Ljudmila Anzibor ist es eine erste Standortbestimmung in der Badenliga.
Erstmals tritt auch die 3. Damenmannschaft des ESV Weil am Rhein in Erscheinung. Zum Saisonstart muss das Team dabei gleich gegen eine der stärksten Mannschaften der Landesliga antreten. Der TTC BW Freiburg, Absteiger aus der Verbandsliga, kommt am Sonntag, 14:00 Uhr nach Weil am Rhein. Die Chancen auf einen erfolgreichen Saisonstart sind dabei nicht so groß, doch wollen die Damen alles geben und sich auf jeden Fall gut verkaufen.

ESV Weil im Facebook

Besucher

486380
Heute: Heute: 256
Gestern: Gestern: 368
Woche: Woche: 2777
Monat: Monat: 8273
gesamt: gesamt: 486380

2.Bundesliga