• 2.Bundesliga Team
  • Ievgeniia Vasylieva
  • Charlotte Carey
  • Vivien Scholz
  • Eline Loyen
  • Qian Wan

nächsten Verbandsspiele

Erstellt mit Erstellt mit WebTT | Stand: 18.12. 06:26
Es finden keine Spiele in den nächsten 8 Tagen statt.

ESV Weil Premium Sponsoren

Tischtennisteam ESV Weil

Heißes Wochenende!

Herren 1Für die Tischtennisspielerinnen und -spieler stehen am Wochenende prisante Spiele auf dem Programm. Für die Herren steht am Samstag, 18:00 Uhr die Begegnung gegen die Spvgg Ottenau an. Hier könnte ein Punkt im Bereich des Möglichen sein. Am Sonntag um 14:30 Uhr heißt es dann im Lokalderby den TTV Auggen auf Abstand zu halten. Auggen steht noch ohne Pluspunkte am Tabellenende, knapp hinter dem ESV, die bisher auch erst einmal siegreich waren. Es ist für die Gastgeber ein richtungsweisendes Match. Bei einem Sieg könnten sie sich erst einmal aus der Abstiegszone befreien. Bei einer Niederlage würde sich die Situation drastisch verschlechtern. Aber auch Auggen wird sich einiges vorgenommen haben, so dass ein spannendes Match erwartet wird.
Auch bei den Damen in der Verbandsliga steht ein straffes ProgrammDamen2 2018 an. Gleich drei Spiele stehen hier auf dem Plan. Es beginnt am Samstag um 18:00 Uhr mit der Begegnung gegen den TTC Blau-Weiss Freiburg. Das sollte eine Aufgabe sein, die die Weilerinnen erfolgreich erledigen können. Freiburg steht noch ohne Erfolgserlebnis am Ende der Tabelle. Auch das Spiel am Sonntagmorgen um 11:00 Uhr gegen den TTC Bühl müsste für die Spielerinnen zu schaffen sein. Anders sieht es mit dem Oberrhein-Derby gegen den SV Nollingen aus, das um 14:30 Uhr ausgetragen wird. Hier wird ein harter Kampf erwartet, denn beide Mannschaften werden in kompletter Aufstellung an den Start gehen. Nollingen hat bisher erst zwei Spiele verloren, beides mal hat eine Spielerin im vorderen Paarkreuz gefehlt. Es wird also eine spannende Auseinandersetzung geben. Zu dem Mammutprogramm für den ESV Weil am Rhein kam es, weil sich Melanie Merk, 12-jähriges Nachwuchstalent, am angesetzten Termin für die DTTB Top24 Rangliste qualifiziert hatte. Doris Spiess, Mannschaftsführerin des ESV Weil am Rhein, sieht aber keine allzu großen Probleme damit. "Olga und Melanie sind tägliches Training gewohnt und auch Ljudmila und Alicia schaffen diese Herausforderung an die Kondition", ist ihre Meinung zum Marathon-Wochenende.

ESV Weil im Facebook

Besucher

384221
Heute: Heute: 133
Gestern: Gestern: 239
Woche: Woche: 372
Monat: Monat: 4844
gesamt: gesamt: 384221

2.Bundesliga