• 2.Bundesliga Team
  • Ievgeniia Vasylieva
  • Charlotte Carey
  • Vivien Scholz
  • Eline Loyen
  • Qian Wan

nächsten Verbandsspiele

Erstellt mit Erstellt mit WebTT | Stand: 25.04. 19:05
Es finden keine Spiele in den nächsten 8 Tagen statt.

ESV Weil Premium Sponsoren

Tischtennisteam ESV Weil

Saisonende bei den Damen II

Damen2 2018Mit zwei Siegen beenden die Damen des ESV Weil am Rhein ihre Saison in der Verbandsliga. Zum Abschluss konnten die beiden Verfolger vom TTC Altdorf und dem TTC Steinach auf Abstand gehalten werden. Damit bleibt die Mannschaft ohne Niederlage und holt sich souverän den Meistertitel. Am Samstag beim TTC Altdorf war das Spiel über lange Zeit ausgeglichen, ehe der ESV davonzog und den Sieg sicherstellen konnte. Maßgeblichen Anteil hatten dabei Olga Lazarkova und Alicia Lange, die in ihren Einzeln ungeschlagen blieben. Melanie Merk hatte etwas zu kämpfen und musste ihre erste Saisonniederlage einstecken. Sie änderte erst vor kurzem ihr Spielsytem und dabei fehlte ihr noch etwas die Sicherheit. Doch bei ihrem Trainingsfleiß wird das wohl schnell behoben sein. Sie gewann denn auch ihr zweites Spiel und zusammen mit Olga Lazarkova auch das Eingangdoppel. Auch Ljudmila Anzibor gab ihre ersten beiden Spiele ab. Aber mit ihrem Sieg gegen die Nummer eins der Gastgeberinnen machte sie alles klar zum 8:4 Sieg.
Am Sonntag war dann der TTC Steinach zu Gast in der Leopoldschule in Weil am Rhein. Hier hatten die Weilerinnen mit weniger Widerstand zu kämpfen. Einzig Jana Neumaier, vor Jahren auch schon im Weiler Team am Start, leistete Gegenwehr. Sie gewann gegen Melanie Merk und im Doppel gegen Ljudmila Anzibor / Alicia Lange. Nur Olga Lazarkova wusste das richtige Rezept und holte einen 3:1 Sieg gegen Steinachs Nummer eins. Alle anderen Spiele gingen an die Gastgeberinnen, die mit 8:2 ihren Sieg festmachten.

ESV Weil im Facebook

Besucher

421300
Heute: Heute: 2
Gestern: Gestern: 203
Woche: Woche: 1064
Monat: Monat: 8535
gesamt: gesamt: 421300

2.Bundesliga