• 2.Bundesliga Team
  • Ievgeniia Vasylieva
  • Charlotte Carey
  • Vivien Scholz
  • Eline Loyen
  • Qian Wan

nächsten Verbandsspiele

Tag DatumUhrzeitLiga HeimGast
Erstellt mit Web-TT | Stand: 24.03. 02:36
So.24.03.1914:002.Bundesliga DamenTTC 1946 WeinheimESV Weil
Di.26.03.1918:30S BKTTC LörrachESV Weil
Sa.30.03.1918:00DAM VLESV Weil IITTSV Mönchweiler
18:00HER BaLESV WeilTTSF Hohberg
So.31.03.1914:002.Bundesliga DamenESV WeilTSV Schwabhausen

ESV Weil Premium Sponsoren

Tischtennisteam ESV Weil

Meisterschaft perfekt!

Damen2 2018

 

Mit einem knappen 8:6 Sieg über den TV Bühl machten die Damen in der Verbandsliga ihr Meisterstück. Bevor es soweit war, musste erst ein hartes Stück Arbeit verrichtet werden, ehe der Sieg unter Dach und Fach war. Ohne Melanie Merk, die bei der deutschen Schülermeisterschaft am Start war, blieb der Spielverlauf lange Zeit offen. Dass es am Ende doch noch zu einem Sieg gereicht hat, lag zum einen an Olga Lazarkova, die im Einzel ungeschlagen blieb und zum anderen an Ersatzspielerin Doris Spiess, die ein Einzel und auch das Doppel mit Ljudmila Anzibor gewann. Zweimal siegte Ljudmila Anzibor, Alicia Lange gewann ein Match. Dass es manchmal nur an einem winzigen Punkt hängt, wurde im Spiel von Alicia Lange gegen Bühls Nummer eins deutlich. Sie vergab mehrere Matchbälle und unterlag schlussendlich knapp im fünften Satz. Statt einen 8:4 Sieg zu feiern, mussten Doris Spiess und Ljudmila Anzibor nochmals an die Platte. Doch im letzten Spiel lies Ljudmila Anzibor nichts mehr anbrennen und sicherte den 8:6 Erfolg.

Damit ist dem ESV Weil am Rhein II die Meisterschaft bereits vorzeitig sicher. Die Mannschaft liegt uneinholbar mit 7 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze.

Herzlichen Glückwunsch!

ESV Weil im Facebook

Besucher

409849
Heute: Heute: 122
Gestern: Gestern: 377
Woche: Woche: 1982
Monat: Monat: 7006
gesamt: gesamt: 409849

2.Bundesliga