• 2.Bundesliga Team
  • Ievgeniia Vasylieva
  • Charlotte Carey
  • Vivien Scholz
  • Eline Loyen
  • Qian Wan

nächsten Verbandsspiele

Tag DatumUhrzeitLiga HeimGast
Erstellt mit Web-TT | Stand: 23.08. 19:38
Sa.14.09.1910:00S BKTTC Albtal IIESV Weil
18:00H BKESV Weil IITTC Schopfheim/Fahrnau II
18:00H KK DTTC Karsau IVESV Weil IV
19:00HER VLTTF StühlingenESV Weil
So.15.09.1910:30Pokal DSV DJK KolbermoorESV Weil
14:30HER VLESV WeilFT V. 1844 Freiburg II

ESV Weil Premium Sponsoren

Tischtennisteam ESV Weil

Erster Sieg!

IMG 20181126 WA0000Endlich ist es geschafft. Der erste Sieg der Damen in der 2. Bundesliga ist unter Dach und Fach. Die Mannschaft des LTTV  Leutzscher Füchse wurde mit 6:3 besiegt. Allen Akteuren und auch den Verantwortlichen fiel ein Stein vom Herzen, als Eline Loyen beim Stand von 5:3 den ersten Matchball verwandelte. Überhaupt, die Belgierin, zuletzt nicht so erfolgreich, zeigte sich von ihrer besten Seite. Mit ihren beiden Einzelsiegen gegen Tho Do Thi und Anna Helbig trug sie wesentlich zum Erfolg der Weiler Truppe bei. Auch Vivien Scholz, die zwar das erste Spiel knapp verloren hatte, war im zweiten Spiel top präsent und total fokussiert. In beeindruckender Weise besiegte sie Huong Do Thi, immerhin aktuelle deutsche Meisterin im Doppel. Auch Qian Wan kämpfte sich durch und konnte gegen Anna Helbig einen Sieg beisteuern. Auch im zweiten Spiel war sie auf einem guten Weg, führte bereits 2:0, als durch Eline´s Sieg das Spiel vorzeitig beendet war. Da fiel es überhaupt nicht ins Gewicht, dass Charlotte Carey nicht ihren allerbesten Tag erwischte. Sie gewann zwar gegen Huong Do Thi, musste aber gegen Marina Shavyrina ihre dritte Saisonniederlage hinnehmen. Dafür sorgte sie zusammen mit Qian Wan für den gelungenen Start, als sie das Doppel knapp im fünften Satz für sich entscheiden konnten. Es war der Auftakt zu einer tollen Mannschaftsleistung in dem erwartet schweren Spiel, denn auch die Leutzscher Füchse wollten unbedingt gewinnen. Es war das Topspiel für beide Mannschaften, sich im Abstiegskampf zu befreien mit dem besseren Ende für die Weilerinnen.

ESV Weil im Facebook

Besucher

462710
Heute: Heute: 311
Gestern: Gestern: 344
Woche: Woche: 1773
Monat: Monat: 8014
gesamt: gesamt: 462710

2.Bundesliga