• 2.Bundesliga Team
  • Ievgeniia Vasylieva
  • Charlotte Carey
  • Vivien Scholz
  • Eline Loyen
  • Qian Wan

nächsten Verbandsspiele

Tag DatumUhrzeitLiga HeimGast
Erstellt mit Web-TT | Stand: 17.01. 23:10
Fr.18.01.1920:00H BKESV Weil IITTC Hasel II
Sa.19.01.1910:00S BKTTC AlbtalESV Weil
18:00H BKTTV Schönau-TodtnauESV Weil II
So.20.01.1910:00H KK DESV Weil IVESV Weil III
Fr.25.01.1918:00H KK DESV Weil IIITSV Kandern III

ESV Weil Premium Sponsoren

Tischtennisteam ESV Weil

Überraschung blieb aus!

Pokal 2018Es gab die erwarteten Niederlagen bei der Pokalqualifikation zum Final Four in Seligenstadt. Die Erstligisten erwiesen sich als zu stark für unser Team. Dabei war der Abstand gar nicht so groß. Im ersten Spiel gegen den deutschen Meister SV DJK Kolbermoor verpasste Vivien Scholz die Sensation gegen Kristin Lang (ehemals Silbereisen), als sie bereits 2:1 führte und auch im fünften Satz lange Zeit in Führung lag. Dann setzte sich am Ende doch die Routine der Nationalspielerin durch. Auch Charlotte Carey kam gegen Sabine Winter (ebenfalls deutsche Nationalspielerin) immer besser ins Spiel, musste dennoch eine 0:3 Niederlage einstecken. Qian Wan dagegen hatte es doppelt schwer. Zum einen ist Svetlanna Ganina eine ausgezeichnete Spielerin, zum andern spielt sie Abwehr, etwas, das Qian gar nicht liegt. So unterlag das Team dem Favoriten 0:3.
Im zweiten Spiel war Petrissa Solja, Neuzugang beim TSV Langstadt, die herausragende Spielerin. Sowohl Charlotte Carey als auch Vivien Scholz hatten da nicht viel entgegenzusetzen. Auch Qian Wan verlor gegen Monika Pietkewicz. Den Ehrenpunkt holte Vivien im Kampf gegen ihre Freundin und Mitbewohnerin Alena Lemmer zum Endergebnis 3:1 für Langstadt.

Trotz der beiden Niederlagen war es ein tolles Erlebnis, sich mit den besten Spielerinnen zu messen. Die Spielerinnen konnten mit ihren Leistungen zufrieden sein und auch der Trainer war voll des Lobes über sein Team.

ESV Weil im Facebook

Besucher

390435
Heute: Heute: 14
Gestern: Gestern: 280
Woche: Woche: 963
Monat: Monat: 3677
gesamt: gesamt: 390435

2.Bundesliga