• 2.Bundesliga Team
  • Ievgeniia Vasylieva
  • Charlotte Carey
  • Vivien Scholz
  • Eline Loyen
  • Qian Wan

nächsten Verbandsspiele

Tag DatumUhrzeitLiga HeimGast
Erstellt mit Web-TT | Stand: 21.10. 05:36
So.21.10.1810:00H KK DESV Weil IVTTC Grenzach-Wyhlen
10:30H BKTTC Hasel IIESV Weil II
15:002.Bundesliga DamenTTC G.-W. Staffel 1953ESV Weil
Do.25.10.1819:00H KK DTuS HertenESV Weil IV
Sa.27.10.1814:00S BKESV WeilTTC Lörrach
14:302.Bundesliga DamenTSV SchwabhausenESV Weil
15:00DAM VLTTC WillstättESV Weil II
18:00H BKESV Weil IITTV Schönau-Todtnau
So.28.10.1814:30HER BaLESV WeilTTG Kleinsteinbach/Singen

ESV Weil Premium Sponsoren

Tischtennisteam ESV Weil

Erster Erfolg für Qian Wan im Weiler Team!

Qian BaWü 2018Für Qian Wan endete die Baden-Württemberg-Rangliste, die am Samstag in Viernheim stattfand, mit einem schönen Erfolg. Platz zwei und damit die Qualifikation für das Ranglistenfinale Top 12 im September standen am Ende eines langen Tages zu Buche. Die Gruppenphase meisterte der Neuzugang im Weiler Team bravourös, nur einen Satz gab Qian in den vier Spielen ab und konnte somit als Gruppenerste gleich um die Plätze 1 - 4 spielen. Hier hatte sie es zuerst mit Jasmin Wolf zu tun, die vor einigen Jahren ebenfalls Weiler Team spielte und jetzt für den TTF Stühlingen in der Regionalliga aufschlägt. Mit einem 3:1 Sieg ging es dann ins nächste Spiel. Hier wurde Qian Wan dann richtig gefordert. Antonia Bernhard vom SSV Schönmünzach erwies sich als ebenbürtige Gegnerin. Qian schaffte es einfach nicht, die unangenehmen Bälle ihrer Kontrahentin richtig einzuschätzen und lies sich immer wieder zu Fehlern verleiten. Mit 2:3 musste sie damit auch die erste und einzige Niederlage hinnehmen. Im letzten Spiel gegen Ronja Mödinger von der DJK  Sportbund Stuttgart zeigte sie dann noch einmal ihr Können und sicherte sich mit einem 3:0 Sieg den 2. Platz. Selbstkritisch gab sie zu: "gegen Abwehrspielerinnen, besonders mit unangenehmem langen Noppenspiel spiele ich nicht so gerne, da habe ich noch etwas Probleme. Ich habe kaum Möglichkeiten, gegen dieses Spiel zu trainieren". Das könnte sich jetzt ändern. Alen Kovac, Cheftrainer und Coach der Damenmannschaft ist selbst erfolgreicher Abwehrspieler und hat sicher noch einige Tipps und Kniffe auf Lager, um dieses Defizit zu beheben. Tom Eise, der Qian Wan beim Turnier betreute, war trotzdem voll des Lobes für seinen Schützling: "Qian hat so ein schnelles Spiel, mit ihren schnellen, harten Angriffsschlägen macht sie ihren Gegnerinnen das Leben schwer."

Vivien Scholz, die ursprünglich auch für das Turnier gemeldet war, erhielt wenige Tage vor Beginn eine Freistellung des Verbandes. Damit ist sie bereits für die Deutsche Rangliste Top 48 qualifiziert.

ESV Weil im Facebook

Besucher

367265
Heute: Heute: 71
Gestern: Gestern: 347
Woche: Woche: 2004
Monat: Monat: 6430
gesamt: gesamt: 367265

2.Bundesliga