• 2.Bundesliga Team
  • Ievgeniia Vasylieva
  • Charlotte Carey
  • Vivien Scholz
  • Eline Loyen
  • Qian Wan

nächsten Verbandsspiele

Tag DatumUhrzeitLiga HeimGast
Erstellt mit Web-TT | Stand: 21.10. 05:36
So.21.10.1810:00H KK DESV Weil IVTTC Grenzach-Wyhlen
10:30H BKTTC Hasel IIESV Weil II
15:002.Bundesliga DamenTTC G.-W. Staffel 1953ESV Weil
Do.25.10.1819:00H KK DTuS HertenESV Weil IV
Sa.27.10.1814:00S BKESV WeilTTC Lörrach
14:302.Bundesliga DamenTSV SchwabhausenESV Weil
15:00DAM VLTTC WillstättESV Weil II
18:00H BKESV Weil IITTV Schönau-Todtnau
So.28.10.1814:30HER BaLESV WeilTTG Kleinsteinbach/Singen

ESV Weil Premium Sponsoren

Tischtennisteam ESV Weil

Ohne Chance!

Beim TTC Singen war die Mannschaft des ESV ohne Chance. Da schon im Vorfeld klar war, dass selbst in Bestbesetzung der Gastgeber hoch favorisiert war, wurden die Spitzenkräfte des ESV für aussichtsreichere Spiele geschont. Als Ersatz standen Daniel Manske, Kevin Meyer und Sascha Samtleben aus der 2. Mannschaft  zur Verfügung. Im vorderen Paarkreuz hatte es Alen Kovac mit Adam Roberstson zu tun. Obwohl das Ergebnis 3:0 für den Singener Spitzenspieler ausging, war der Spielverlauf alles andere als deutlich. Alen zwang seinen Gegner zweimal in die Verlängerung. Auch Tu Thien Si machte es Nico Vadaris schwer, unterlag aber auch in 4 Sätzen. Und auch Jürgen Eise musste mit einem Satzgewinn zufrieden sein. Die restlichen EInzel gingen allesamt mit 3.0 an die Gastgeber vom TTC Singen. Am knappsten war noch das Doppel von Alen Kovac und Jürgen Eise, die sich erst im fünften Satz mit 11:9 geschlagen geben mussten. Es war eine eingeplante Niederlage, die nicht allzu sehr schmerzt. 

 

ESV Weil im Facebook

Besucher

367265
Heute: Heute: 71
Gestern: Gestern: 347
Woche: Woche: 2004
Monat: Monat: 6430
gesamt: gesamt: 367265

2.Bundesliga