• 2.Bundesliga Team
  • Vasylieva Ievgeniia
  • Carey Charlotte
  • Eline Loyen
  • Kirichenko Anna

nächsten Verbandsspiele

Tag DatumUhrzeitLiga HeimGast
Erstellt mit Web-TT | Stand: 18.08. 12:30
So.02.09.1810:30Pokal DSV DJK KolbermoorESV Weil

ESV Weil Premium Sponsoren

Tischtennisteam ESV Weil

Nur ein Punkt am Wochenende!

Olga OVEs war nicht ganz das erwünschte Ergebnis aus den Spielen am Wochenende für die 2. Damenmannschaft des ESV Weil am Rhein. Zwar ging das Unentschieden am Samstag beim Mitfavoriten TV Weisenbach noch in Ordnung, doch die Niederlage gegen die TTF Stühlingen verlief sehr unglücklich. Top an beiden Tagen war einmal mehr Olga Lazarkova, die an beiden Tagen ungeschlagen blieb. Dabei machten es ihr die Gegnerinnen aus Stühlingen nicht gerade leicht (sie musste gegen Tajana Lasarzick und Jennifer Faller über die volle Distanz), doch war sie routiniert genug, eine drohende Niederlage abzuwenden. Am Samstag noch mit zwei Siegen erfolgreich, erwischte Alicia Lange am Sonntag nicht gerade ihren besten Tag und ging leer aus. Dabei kam noch viel Pech dazu. Im ersten Spiel gegen Stühlingens Nummer eins, Tatjana Lasarzick, konnte sie eine 2:1 und 9:4-Führung niht in einen Sieg umwandeln´und unterlag im fünften Satz in der Verlängerung. Auch Ljudmila Anzibor, die gegen Weisenbach ein Spiel gewann, hatte es ebenfalls in der Hand, Lasarzick zu besiegen. Sie führte bereits 2:0, musste dann aber die Kämpferqualitäten der Stühlingerin anerkennen. So blieb es bei dem einen Sieg gegen Jessica Faller. Ohne Erfolg blieb Doris Spiess, die aus Personalmangel trotz Knie- und Schulterproblemen zum Schläger greifen musste. Mit etwas mehr Fortune hätte zumindest ein Unentschieden im Bereich des Möglichen gelegen.

 

ESV Weil im Facebook

Besucher

350098
Heute: Heute: 140
Gestern: Gestern: 238
Woche: Woche: 1348
Monat: Monat: 3783
gesamt: gesamt: 350098

2.Bundesliga